Aktuell

29.5.2024

Wir haben die Wahl

Die Europäische Union spielt eine entscheidende Rolle im Natur- und Klimaschutz. Mit dem European Green Deal hat sie die Weichen gestellt, um bis 2050 klimaneutral zu werden. Wir haben die Wahl und entscheiden mit, ob Klimaschutz in Europa auch in Zukunft eine hohe Priorität haben wird. Mit einem von 5 Klima- und Umweltorganisationen entwickelten Tool kann sich jede und jeder selbst ein Bild über das Abstimmungsverhalten der österreichischen Parteien zu einzelnen EU-Klimagesetzen zwischen 2019 und 2024 machen.

weiterlesen
29.5.2024

Digitales Seminar: Klimaschutz und Kirchenentwicklung

5. Digitales Seminar: Klimaschutz und Kirchenentwicklung. Strategien im Umgang mit kirchlichen Gebäuden. Save the date: 27.11.2024 - digitales Seminar

weiterlesen
16.5.2024

Effektiver Klimaschutz braucht eine hohe biologische Vielfalt

Die Erhaltung der biologischen Vielfalt ist eine unerlässliche Voraussetzung für einen erfolgreichen Klimaschutz und für Erfolge bei der Anpassung an den Klimawandel.

weiterlesen
8.5.2024

Durch Klimaschutz zu mehr Wohlstand

Eine aktuelle Studie zeigt, dass Klimaneutralität bis 2040 nicht nur machbar ist, sondern auch bedeutende Vorteile für Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt mit sich bringen kann: höhere Beschäftigung, steigende Löhne, weniger Energieabhängigkeit und eine bessere Lebensqualität. Die Studie untersuchte verschiedene Wege zur Klimaneutralität und kam zu interessanten Ergebnissen.

weiterlesen
7.3.2024

Klima und Gender

Frauen und Mädchen setzen sich weltweit mit starken Stimmen für den Klimaschutz ein. In vielen Ländern der Welt stehen sie an der Spitze der Klimabewegungen: Luisa Neubauer in Deutschland, Marinel Ubaldo eine der berühmtesten Aktivist*innen der Philippinen, Oladosu Adenike - die Initiatorin der Schulstreiks in Nigeria – und natürlich Greta Thunberg. Aber der Klimawandel verstärkt bestehende Ungleichheit und deshalb kann es ohne Geschlechtergerechigkeit keine Klimagerechtigkeit geben.

weiterlesen
18.1.2024

Was fehlender Klimaschutz kostet

In der Diskussion im Zusammenhang mit Klimapolitik geht es häufig um die hohen Kosten von Klimaschutz- und Klimawandelanpassungsmaßnahmen. Wie teuer es für die öffentlichen Haushalte werden kann, wenn solche Maßnahmen unterlassen werden, beleuchtet eine aktuelle Studie des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung WIFO.

 

weiterlesen
3.1.2024

Themenfocus CO2-Senken: Boden

Der vierteilige Themenschwerpunkt widmet sich den natürlichen Kohlenstoffsenken Moore, Wälder, Ozeane und Böden. Wir informieren über deren Bedeutung auch für Länder des globalen Südens und wie wir alle dazu beitragen können, diese Ökosysteme als natürliche Klimaschützer zu bewahren. Teil 4: Boden

 

weiterlesen
9.11.2023

Weltweitwandern ist neuer Kooperationspartner der Klima-Kollekte

Wir freuen uns über die neue Kooperation mit dem Reiseveranstalter Weltweitwandern. Ab Oktober 2023 werden sämtliche Fluganreisen, die in Weltweitwandern-Reisen inkludiert sind, mit Projekten der Klima-Kollekte Österreich kompensiert.

weiterlesen
6.11.2023

Podcast-Reihe AlpenGLÜHEN

Wie kann der Übergang zu einem klimafreundlichen Leben in Österreich gelingen? Antworten aud diese und andere häufig gestellte Fragen beantworten Expert:innen von Scientists4Future in der Podcast-Reihe AlpenGLÜHEN.

weiterlesen
19.10.2023

Jeder zweite große See verliert Wasser

Ein internationales Forschungsteam berichtet nach der Auswertung von Satellitendaten in der Fachzeitschrift Science, dass etwa 85 Prozent des weltweiten flüssigen Süßwassers in Seen zu finden ist. Mehr als die Hälfte der größten Seen der Welt verzeichnen einen erheblichen Wasserrückgang.

weiterlesen