Christoph Püschner, Brot für die Welt

Solarlicht im Haus

SMARTD, Lesotho

Frauen mit neuem Save-80-Kocher in Lesotho

Louis Nderi, Fastenopfer

Energie-Effizienter Herd in Kitui, Kenia

Louis Nderi, Fastenopfer

Kochen mit energie-effizientem Herd in Kitui, Kenia

Christoph Püschner, Brot für die Welt

Biogasanlage im Bau in Bagepalli, Indien

Christoph Püschner, Brot für die Welt

Sauberes Kochen mit Biogas in Bagepalli, Indien

Louis Nderi, Fastenopfer

Bau eines energie-effizienten Herdes aus Lehm in Kitui, Kenia

Pro Climate International, Kamerun

Vorstellung der Kochtaschen in Buea, Kamerun

Aktuell

1.8.2022

EARTH OVERSHOOT DAY 2022

Den Earth Overshoot Day, auch Welterschöpfungstag genannt, gibt es seit den 1960er Jahren jedes Jahr. Er gibt das Datum an, an dem die Menschheit alle biologischen Ressourcen verbraucht hat, die die Erde im Laufe eines Jahres regeneriert. Alle Ressourcen, die nach diesem Tag verbraucht werden, belasten und schädigen unseren Planeten Erde und die natürlichen Systeme werden ausgebeutet.

weiterlesen
Klimaschutzprojekt in Uganda
27.7.2022

Effizientes und gesundes Kochen in Uganda

Um eine nachhaltige Ressourcennutzung in Uganda zu erreichen, hat HORIZONT3000, Gesellschafterhaus der Klima-Kollekte, zusammen mit der Partnerorganisation Caritas MADDO das Klimaschutzprojekt in der Region Masaka in Südwest-Uganda implementiert. Jetzt gibt es ein kurzes Video von vor Ort!

weiterlesen
14.7.2022

Kommende Veranstaltungen mit Fokus auf Klimagerechtigkeit, Umwelt und Nachhaltigkeit

Im Jahr der Schöpfung stehen Klimaschutz und Nachhaltigkeit bei der Evangelischen Kirche Österreich im Vordergrund. So finden auch, wie im Frühjahr, jetzt im Sommer viele Veranstaltungen und Workshops zu diesen Themen statt. Folgend finden Sie eine Auflistung mit allen kommenden Events. Ein weiteres Update zu den Herbstveranstaltungen wird folgen.

weiterlesen
7.7.2022

Tipps für Grünes Reisen für Ihren nächsten Urlaub

Der Sommer steht vor der Tür und viele Menschen planen zu verreisen. Doch es ist bekannt, dass durch das Reisen umweltschädliche Treibhausgase freigesetzt werden, die den Klimawandel weiter anheizen. Weltweit macht der Tourismus etwa 8% der CO2-Emissionen aus. Einige Reiseunternehmen werben heutzutage mit sogenannten „Grünen Reisen“, die umweltfreundlich sein sollen. Doch gibt es tatsächlich die Möglichkeit umweltfreundlich zu verreisen?

weiterlesen
29.6.2022

Lebensmittelindustrie – Verschwendung und Rettung

Täglich landen auf der ganzen Welt unzählige Lebensmittel im Müll. Doch sind bei weitem nicht alle davon ungenießbar und schlecht!

weiterlesen
24.6.2022

Die Klima-Kollekte setzt sich für eine lebenswerte Zukunft ein.

 

Die Klima-Kollekte setzt sich für eine lebenswerte Zukunft ein. Neben der Vermeidung, Reduzierung und Kompensation von CO2-Emissionen engagiert sie sich jetzt auch als Mitglied im Bundesdeutschen Arbeitskreis für umweltbewusstestes Management.

weiterlesen
10.6.2022

Elektroschrott – Gift für die Umwelt und wie Österreich dagegen steuern will

In Österreich gibt es ungefähr 27 Millionen Elektrogeräte in den Haushalten. Das sind rund sieben Geräte pro Haushalt: Waschmaschine, Geschirrspüler, Kühlschrank, Fernseher etc. Zusätzliche Geräte wie Drucker, Handy, Laptop oder Tablet sind da allerdings noch nicht miteinberechnet. All diese Geräte erleichtern unseren modernen Alltag. Doch was passiert mit den jährlichen 83.000 Tonnen an Elektrogeräten, wenn sie nicht mehr funktionieren und den Geist aufgeben? Sie werden zu Elektroschrott. Fürs Jahr 2030 sagen Expert:Innen weltweit ganze 74 Millionen Tonnen an Elektroschrott voraus.

weiterlesen
6.6.2022

Austrian World Summit 2022

Am 14.Juni 2022 findet zum 30.Mal der Austrian World Summit in der Hofburg in Wien statt. Vor 30 Jahren einigten sich an diesem Jubiläumstag 154 Staaten in Rio de Janeiro auf ein internationales Umweltabkommen zur Bekämpfung „gefährlicher menschlicher Eingriffe in das Klimasystem“.

weiterlesen
3.6.2022

5. Juni 2022 – Tag der Umwelt

Weltweit feiern rund 150 Staaten seit dem Jahr 1972 am 5. Juni den Tag der Umwelt. Ziel ist es so viele Menschen wie möglich für Umweltschutz zu begeistern und zu animieren

weiterlesen
25.5.2022

Was die Textilindustrie mit dem Klimawandel zu tun hat

Wer kennt das nicht - die neue Frühjahrskollektion in der Modewelt erscheint und das passende Outfit um nicht „aus der Mode“ zu sein fehlt noch im Kleiderschrank. Oder der nächste große Abverkauf findet bald in Kleidungsgeschäften statt. Die meisten Menschen gehen dann auf Schnäppchenjagd, um für möglichst wenig Geld viele neue Kleidungsstücke kaufen zu können. Doch genau dieses Verhalten schädigt unsere Umwelt und das Klima.

weiterlesen