Klimafreundliche Website

Die Nutzung des Internets trägt aufgrund des Energieverbrauchs durch Server, Datenübertragung und Endgeräte maßgeblich zur globalen CO2-Emission bei. Über den tatsächlichen Energieverbrauch gibt es zwar nur Schätzungen. In einem Punkt sind sich die Angaben immer ähnlich: Es geht um sehr viel Energie. Tragen Sie dazu bei, dass Ihre Website klimafreundlich wird.
 

Was macht eine klimafreundliche Website aus?

Der Betrieb mit zertifiziertem Ökostrom und energiesparende Geräte tragen zur Reduktion des  CO2-Ausstoßes bei. Die Kompensation unvermeidbarer Emissionen trägt dazu bei, dass Ihre Website klimafreundlich wird. Die Ausgleichszahlungen kommen klimawirksamen Entwicklungsprojekten in Entwicklungs- und Schwellenländern zugute, um dort den CO2-Ausstoß zu verringern.
 

Schritte zur klimafreundlichen Website:

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir errechnen für Sie den CO2-Ausstoß und bieten die Kompensation über Goldstandard zertifizierte Projekte an. Nach erfolgter Ausgleichszahlung sind Sie berechtigt, das Icon „klimafreundliche Website“ zu führen und erhalten ein Zertifikat.
 

Kontakt:

Email: klimakollekte@diakonie.at oder Telefon: 01/4026754-1103
Betreff: klimafreundliche Website