Christoph Püschner, Brot für die Welt

Solarlicht im Haus

SMARTD, Lesotho

Frauen mit neuem Save-80-Kocher in Lesotho

Louis Nderi, Fastenopfer

Energie-Effizienter Herd in Kitui, Kenia

Louis Nderi, Fastenopfer

Kochen mit energie-effizientem Herd in Kitui, Kenia

Christoph Püschner, Brot für die Welt

Biogasanlage im Bau in Bagepalli, Indien

Christoph Püschner, Brot für die Welt

Sauberes Kochen mit Biogas in Bagepalli, Indien

Louis Nderi, Fastenopfer

Bau eines energie-effizienten Herdes aus Lehm in Kitui, Kenia

Pro Climate International, Kamerun

Vorstellung der Kochtaschen in Buea, Kamerun

Klima-Kollekte App

Die Klima-Kollekte erweitert mit der kostenfreien App ihr Online-Angebot. Denn heute klimafreundlich zu handeln, schont Ressourcen künftiger Generationen.

Für wen eignet sich die App?

Die Klima-Kollekte App fördert klimafreundliches Reisen durch die Berechnung mobilitätsbedingter CO2-Emissionen und das Aufzeigen klimafreundlicher Alternativen. Unvermeidbare Emissionen können kompensiert und so nachhaltige Klimaschutzprojekte gefördert werden. Die App eignet sich für alle Interessierten, die ihren mobilitätsbedingten CO2-Fußabdruck ermitteln und verkleinern wollen. Besonders EndverbraucherInnen unterstützt die App darin, klimafreundlich zu reisen.

Ziel der App

Das Ziel der App ist es, durch die Bewusstseinsbildung klimaschonendes Reisen zu fördern. So unterstützt die App NutzerInnen dabei, den eigenen CO2-Ausstoß zu reflektieren, klimafreundliche und alternative Verkehrsmittel zu finden und im letzten Schritt unvermeidbare Emissionen zu kompensieren. Damit folgt die Klima-Kollekte der Trias „vermeiden-reduzieren-kompensieren“.

Die App im Überblick

Welche Funktionen bietet die App?

Berechnung der CO2-Emissionen

Die CO2-Emissionen aus dem Bereich Mobilität lassen sich für eine Reise mit dem Flugzeug, Pkw, Bus, ÖPNV der Bahn oder der Fähre ermitteln. Dafür fügen NutzerInnen zum Beispiel den Start- und Landeflughafen, die Reiseklasse und die Anzahl der Passagiere ein und geben an, ob es sich um einen Hinflug oder Hin- und Rückflug handelt. Der CO2-Rechner kalkuliert daraufhin die durch den Flug verursachten Emissionen.

Anzeige klimafreundlicherer Alternativen

Für die berechnete Reise zeigt die App außerdem mögliche Alternativen und die jeweilige CO2-Ersparnis an.. NutzerInnen sind dadurch über den CO2-Ausstoß des jeweiligen Verkehrsmittels informiert und können sich entscheiden, mit welchem Verkehrsmittel siereisen möchten.

Kompensation unvermeidbarer Emissionen

Emissionen, die nicht vermieden werden können, werden über Klimaschutzprojekte ausgeglichen, die die Gesellschafterhäuser der Klima-Kollekte und ihre lokalen Partnerorganisationen umsetzen. Die Ausgleichszahlung ist möglich mit PayPal, SEPA-Lastschrift und Kreditkarte.

Zuwendungsbestätigung

Auf Wunsch erhalten NutzerInnen eine Zuwendungsbestätigung von der Klima-Kollekte. Per Klick können sie nach der Kompensation unter Angabe ihrer Emailadresse angefordert werden.

Überblick über die Projekte

Die nachhaltigen Klimaschutzprojekte der Klima-Kollekte sind im Bereich erneuerbare Energien und Energieeffizienz angesiedelt. Für jedes Projekt können NutzerInnen Kurzbeschreibungen herunterladen und sich im Detail über die Projekte informieren.

Die Projekte der Klima-Kollekte erfüllen höchste Standards und wurden aufgrund ihrer ausgezeichneten Qualität von der Stiftung Warentest in der Untersuchung „Freiwillige CO2-Kompensation" im Jahr 2018 mit dem Urteil „sehr gut“ bewertet.

Klima-Tipps

Einmal wöchentlich erhalten NutzerInnen der App eine Push-Nachricht mit einem Klima-Tipp, die Anregungen für einen klimafreundlichen Lebensstil geben und sind inhaltlich an die jeweilige Jahreszeit angepasst.

Kostenfreier Download

Für Android-basierte Mobilgeräte steht die App im Google Play Store und für Apple-Geräte im App Store (iOS) bereit.

https://itunes.apple.com/de/app/id1451959150

https://play.google.com/store/apps

Alle Informationen zum Datenschutz finden Sie unter

klima-kollekte.de/datenschutz/

Ihre Ansprechpartnerin

Sina Brod

Referentin Marketing und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 030 / 65211 1045

Email: brod@klima-kollekte.de

Die Entwicklung der App wurde aus dem Fonds für Mobilitätskultur des Rates für Nachhaltige Entwicklung gefördert.